Weisendorf hilft

Fluktuation

Nach und nach erhalten unsere Geflüchteten den Asylstatus. Einige Familien haben Verwandte in Deutschland, die es scheinbar gar nicht erwarten können, sich um ihre Angehörigen selbst zu kümmern. Ein junger Erwachsener hat in Weisendorf eine eigene Wohnung gefunden, ein weiterer konnte mit Hilfe seines Onkels und einer Helferin eine eigene Wohnung in Weisendorf beziehen. Am vergangenen Wochenende ist eine Familie nach Augsburg gezogen, morgen zieht eine Familie nach Pforzheim. Wir vom Helferkreis haben ihnen den Neustart erleichtert, indem wir einen kleinen Zuschuss zur Gründung des neuen Haushalts vom Spendenkonto ermöglichten.

Gespannt sind wir, wie der nun freigewordene Wohnraum durch das Landratsamt neu belegt werden wird.

Zudem suchen wir weiterhin für eine bereits anerkannte Familie (3 Erwachsene und 2,5 Kinder) eine eigene Wohung

 

Schreibe einen Kommentar